Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Mobile Musikanlagen
seit 17 Jahren

Gebührenfreie Funksysteme im UHF-Frequenzband für Privatanwender und Gewerbliche

Dieser Bereich ist in zwei Frequenzbereiche für die kostenfreie Nutzung ohne Anmeldung unterteilt und bietet gegenüber VHF auch auf größere Entfernung von bis zu 300 Metern eine rauschfreie Übertragung und besitzt ein ausgezeichnetes Signal-to-Noise Verhältnis.

Bei den gängigen UH-Frequenzen unterteilt man in folgende Bereiche:

823 – 832 MHz (LTE Duplex-Lücke): Kostenfreier, anmeldefreier Betrieb

863 – 865 MHz (EU-Band): Kostenfreie, anmeldefreie Nutzung, Europaweite Nutzung möglich

Neu hinzugekommen ist der Giga-Hertz Bereich 2,4GHz und 5,1GHz (oft auch Wifi genannt), dieser kann ebenfalls kostenfrei und gebührenfrei genutzt werden

Für Bands, mehrere Sprecher, Musiker und Sänger empfiehlt sich die LTE Duplex-Lücke im UHF Band.  Hier ist genügend Platz für Hobby-Bands, es haben in diesem Band 7 Kanäle störungsfrei Platz.
Mit der Mittenlücke bei 863-865 MHz lassen sich zusätzlich 4 Funkkanäle betreiben.
Die Mittenlücke ist speziell für Bands und Musiker interessant, die sich auch im EU-Ausland aufhalten und auftreten. Durch die EU-weite Regulierung dieses EU-Bands ist ein störungsfreier Betrieb gewährleistet.

UHF-Systeme besitzen in der Regel flexibel einstellbare Frequenzen und sind somit flexibler als VHF-Systeme, welche oft nur Geräte mit fixierten Frequenzen anbieten.

Unsere Marken


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten